3. Vorstellung und Vita der Stute Shine Bright

3.1 Vom Fohlen zum Reitpferd

 

Die Stute Shine Bright wurde in Niedersachsen auf einem großen Hannoveraner Gestüt im Jahr 2009 geboren. Ihr Vater San Remo ist vor einigen Jahren aus der Zucht genommen worden, da überdurchschnittlich viele seiner Nachkommen koppen. Somit ist Shine Bright eines der letzten Fohlen dieses Hengstes. Sie ist mit vielen anderen Fohlen aufgewachsen, stand im Winter in der Box neben ihrer Vollschwester (mit der gleichen Verhaltens-auffälligkeit) und im Sommer auf der Wiese.

 

 

 

Da sie bereits sehr früh mit dem Koppen begonnen hatte, nämlich etwa ¾ jährig zur Wintersaison, wurde sie nicht so viel beachtet, wie die anderen Pferde, und die Züchter hofften auf ein Wunder. Jemand würde sie einfach kaufen und glücklich mit ihr werden. Leider wurden Shine Bright und ihre Schwester in eine Zeit hineingeboren, als die ersten Debatten um die Pferdesteuer aufkamen und es in einigen Ländern zu extremer Armut kam, so dass die Tierbesitzer sogar Pferde aussetzten und an Laternenpfählen festmachten, weil sie ihre Tiere nicht mehr ernähren konnten. Sie hofften, dass ein guter Mensch mit Geld und Liebe vorbeikäme, um diese Tiere zu retten.

 

Auch gab es durch die vergangenen Hochjahre in der Pferdezucht einfach zu viele Pferde. Durch verbesserte medizinische Maßnahmen und vor allem dadurch, dass das Pferd nicht mehr einfach nur als Sport- und Arbeitsgerät gesehen wird und Tiere wirklich als Lebewesen und nicht mehr als Sache anerkannt werden, dürfen Pferde auch ihre Rente genießen. So mancher Pferdehalter würde vielleicht gerne wieder reiten, entscheidet sich aber lieber dafür, es seinem treuen Wegbegleiter durch Pflege und Spazierengehen im Alter zu danken, anstatt ihn zum Schlachter zu geben oder einschläfern zu lassen, weil er nicht mehr reitbar ist. Die wenigstens Menschen können sich dann aber zeitlich oder finanziell das Zweit- oder Drittpferd leisten.

 

Es wurden und werden daher nur noch entweder günstige, leicht reitbare und schon gerittene Freizeitpferde gesucht, oder eben hochkarätige Sportpferde. Wobei die Zuchtprodukte bei den Großpferden zum Teil von den durchschnittlichen Freizeitreitern nicht mehr reitbar sind, da sie zu viel Vollblutanteil haben. Viele Reiter haben auch einfach Angst davor, Pferde zu reiten, die sich leicht erschrecken und auch nicht das gewünschte ruhige Gemüt besitzen. Denn selten gibt es unter diesen Tieren welche, mit denen man einfach einmal in der Woche um den Block reiten kann.

 

So wurde Shine Bright immer älter, kannte nur Halfter, Wiese und Stall, war aber ausreichend gepflegt worden, so dass sie sich überall anfassen ließ und freundlich im Umgang war. Sie stand 4 ½-jährig immer noch in der Box neben ihrer Schwester, für die sich auch kein Interessent fand. Daraufhin stellten die Züchter die beiden Tiere günstig auf einer Internetplattform ein, und es fand sich glücklicherweise für Jede doch nun endlich ein Käufer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Pia (Dienstag, 22 November 2016 18:19)

    Dabei ist Shiny sooo eine süße Kuschelmaus :)

  • #2

    Nisha Letts (Donnerstag, 02 Februar 2017 23:43)


    Hi there! I could have sworn I've been to this blog before but after going through a few of the articles I realized it's new to me. Regardless, I'm definitely happy I discovered it and I'll be bookmarking it and checking back frequently!

  • #3

    Madison Blanton (Samstag, 04 Februar 2017 18:30)


    Hi! This is my first visit to your blog! We are a collection of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us useful information to work on. You have done a marvellous job!

  • #4

    Mia Chabolla (Montag, 06 Februar 2017 06:09)


    I'm really impressed with your writing skills and also with the layout on your blog. Is this a paid theme or did you customize it yourself? Anyway keep up the nice quality writing, it's rare to see a nice blog like this one today.

  • #5

    Palmira Godwin (Dienstag, 07 Februar 2017 10:35)


    Hi, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was just curious if you get a lot of spam responses? If so how do you prevent it, any plugin or anything you can recommend? I get so much lately it's driving me mad so any help is very much appreciated.