4. Kapitel Was tun? Vorstellung einiger ausgewählter Behandlungsmethoden, 4.1

Die Behandlung eines koppenden Pferdes ist eine lebenslange Aufgabe. Die Tiere entwickeln eine Art Sucht und gewöhnen sich einfach daran, diese „Unart“ zu betreiben, auch wenn sie es nicht mehr nötig hätten von ihrer Gesamtsituation.

 

Im Folgenden stelle ich die von mir gewählten Behandlungsmethoden vor:

 

4.1 Haltungsoptimierung und Stressreduktion:

 

Im Gespräch mit der Besitzerin wurde klar, dass schon sehr viel getan worden war, um optimale Bedingungen für Shine Bright zu schaffen. Das Pferd befindet optisch in einem guten Ernährungszustand und macht einen freundlichen ausgeglichenen Eindruck.

 

Die Haltung wurde stetig optimiert, seitdem sie in ihrem jetzigen Zuhause wohnt. Sie lebt nun seit 2,5 Jahren im Offenstall beziehungsweise in Auslaufhaltung. Die kleine Herde verändert sich nicht viel, es herrscht Ruhe, aber es gibt immer etwas zu sehen, da die angrenzenden Nachbarn auch Pferde und andere Tiere haben. Sie wird von vier Reitern geritten, wobei eines die Besitzerin ist. Dazu hat sie noch eine Reitbeteiligung, die ein bis zwei Mal wöchentlich reitet, sowie zwei Reitschüler, denen die Halterin Unterricht gibt.

 

Daraus folgt, dass sie regelmäßig, etwa sechs Mal pro Woche bewegt wird, dabei wird auch öfters ausgeritten mit ihr. Da sie gerne arbeitet, solange sie sich nicht überfordert fühlt, ist dieses natürlich auch eine gute Möglichkeit, sie abzulenken und ihr Freude zu bereiten. Außerdem genießt sie es, geputzt zu werden. Was auffällt ist, dass sie beim Reiten dem Druck vom Gebiss auszuweichen versucht, in dem sie sich aufrollt. Die Besitzerin berichtet, dass die Stute einmal durchgegangen war und den Kopf an die Brust genommen hatte, um dem Zügelhilfen auszuweichen. Allerdings reagiert sie sehr auf Stimmhilfen, so dass, wenn sie Panik bekommt, die Zügel komplett nachgegeben werden und sie mit der Stimme durchpariert wird. Auch reagiert sie auf Stress beim Reiten mit Zähneknirschen.

 

Um hier noch Verbesserungen zu finden, machte ich eine Tierkommunikation mit ihr.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Hyo Severino (Samstag, 04 Februar 2017 01:38)


    If you desire to grow your familiarity just keep visiting this web page and be updated with the newest information posted here.

  • #2

    Darla Lones (Montag, 06 Februar 2017 05:22)


    Good post. I learn something new and challenging on blogs I stumbleupon every day. It's always exciting to read content from other writers and use something from other web sites.

  • #3

    August Duke (Montag, 06 Februar 2017 05:27)


    For the reason that the admin of this web page is working, no hesitation very quickly it will be famous, due to its quality contents.

  • #4

    Angella Provenza (Montag, 06 Februar 2017 09:13)


    Greetings from Los angeles! I'm bored to death at work so I decided to browse your blog on my iphone during lunch break. I love the knowledge you provide here and can't wait to take a look when I get home. I'm amazed at how quick your blog loaded on my mobile .. I'm not even using WIFI, just 3G .. Anyhow, wonderful blog!

  • #5

    Erminia Correia (Montag, 06 Februar 2017 22:26)


    When I initially left a comment I seem to have clicked the -Notify me when new comments are added- checkbox and now every time a comment is added I receive 4 emails with the same comment. Is there an easy method you are able to remove me from that service? Cheers!

  • #6

    Lindsey Napoli (Dienstag, 07 Februar 2017 13:49)


    When I originally commented I clicked the "Notify me when new comments are added" checkbox and now each time a comment is added I get four e-mails with the same comment. Is there any way you can remove people from that service? Many thanks!

  • #7

    Nisha Letts (Dienstag, 07 Februar 2017 14:19)


    You're so interesting! I do not think I've truly read a single thing like this before. So nice to find another person with a few original thoughts on this topic. Really.. thanks for starting this up. This web site is one thing that's needed on the web, someone with a little originality!